Gymivorbereitungskurs

Vorbereitungskurs für die Aufnahmeprüfung am Gymnasium

Die Schule Wallisellen bietet für ihre interessierten, leistungsbereiten Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse sowie der 2. und 3. Sekundarstufe welche den Übertritt ins Gymnasium beabsichtigen, einen Vorbereitungskurs an. Die Schüler und Schülerinnen werden während ca. 13 bis 14 Kurshalbtagen gezielt auf die Prüfung in Mathematik und Deutsch vorbereitet.

Die Einschreibgebühr für den Vorbereitungskurs beträgt CHF 100.00. Der Kurs wird durch Lehrpersonen der Schule Wallisellen und/oder durch externe Fachlehrpersonen erteilt.

Der Kursinhalt orientiert sich an alten Prüfungsaufgaben und festigt den vorausgesetzten Unterrichtsstoff. Dabei werden geeignete Lerntechniken ebenso eingeübt wie auch die spezielle Prüfungssituation. Es ist kein Repetitions- oder Nachhilfe-Unterricht und setzt aktive Mitarbeit voraus.

Kontakt

Schulverwaltung
Alte Winterthurerstrasse 26a
8304 Wallisellen

044 877 64 00

kontakt(at)schule.wallisellen.ch

 

Teilnahmebedingungen für Schülerinnen und Schüler der 6. Primarklasse:

  • Zeugnisnoten von mindestens 5,25 sowohl in der Sprache, als auch in der Mathematik, im Semesterzeugnis der 5. Klasse
  • Empfehlung der Klassenlehrperson betreffend Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft
  • Bereitschaft, in der Vorbereitungszeit neben dem normalen Schulstoff die zusätzlichen Aufgaben zu lösen (ca. 2 - 3 Stunden pro Woche)
  • Verbindlicher Besuch des ganzen Kurses
  • Die Eltern haben die ernsthafte Absicht, ihr Kind rechtzeitig an die Gymiprüfung anzumelden. Die Anmeldung erfolgt durch die Eltern am gewählten Gymnasium.

 

Teilnahmebedingungen und Zugangskriterien für Schülerinnen und Schüler der 2. und 3. Sekundarklassen:

Gesamtbeurteilung der Schülerinnen und Schüler aus der Sekundarschule A und B.

Motivation

 

  • Breites Interesse und inneres Engagement
  • Ist wissbegierig, will verstehen, fragt genau nach
  • Beteiligt sich am Unterricht häufig und sinnvoll

Ausdauer

  • Arbeitet über längere Zeit ohne Hilfe selbständig
  • Gibt bei Schwierigkeiten nicht sofort auf

Arbeitstempo

  • Nutzt die zur Verfügung stehende Zeit effektiv
  • Erledigt Aufträge vollständig in der vorgegebenen Zeit

Verlässlichkeit

  • Erledigt Aufträge und Hausaufgaben gemäss den Vorgaben
  • Material und Unterlagen sind vollständig

Belastbarkeit

  • Bleibt zuversichtlich, auch in anspruchsvollen Zeiten
  • Vorgegebene Termine oder Aufträge werden trotz Häufung eingehalten

Selbstkompetenz

  • Eigenverantwortlichkeit, Pflichtbewusstsein und Selbstständigkeit
  • Flexibilität betreffend verschiedene Lehrpersonen und Unterrichtsstilen

Aktuelle Leistungen

Überdurchschnittliche Leistungen in den prüfungsrelevanten Fächern Deutsch, Mathematik, Französisch (Englisch für BMS ab 3. Sek)

  • Empfehlung der Klassenlehrperson betreffend Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft
  • Bereitschaft, in der Vorbereitungszeit neben dem normalen Schulstoff die zusätzlichen Aufgaben zu lösen (ca. 2 bis 3 Stunden pro Woche)
  • Verbindlicher Besuch des ganzen Kurses
  • Die Eltern haben die ernsthafte Absicht, ihr Kind rechtzeitig an die Gymiprüfung anzumelden. Die Anmeldung erfolgt durch die Eltern am gewählten Gymnasium.

Das Anmeldeformular wird den betreffenden Schülerinnen und Schülern durch die Lehrperson abgegeben.